Integration in Arbeit (Qualifizierung und Aktivierung)

Qualifizierung und Aktivierung für Ihren Jobeinstieg

Beratung und Begleitung auf dem Weg in Arbeit

Arbeitsgelegenheiten sind ein Angebot für erwerbsfähige Hilfebedürftige mit seelischen Schwierigkeiten oder psychischen Erkrankungen, die keine Arbeit finden können. Sie dienen dazu, Grundfähigkeiten für den Arbeitsmarkt zu erwerben oder aufzufrischen.

Wichtiger Bestandteil ist neben der Beschäftigung die bedarfsgerechte und individuelle Beratung der Teilnehmenden. Die Beschäftigung erfolgt unter anderem in den Bereichen EDV, Büro und Verwaltung, Hauswirtschaft und Küche, Hausdienstleistungen sowie Buchbinderei und Papeterie. Die Arbeitszeiten und -inhalte werden flexibel an die Belastbarkeit und die Fähigkeiten der Teilnehmenden angepasst. Durch praktische Arbeitsanleitung sowie psychosoziale Beratung soll eine Perspektive aus der Arbeitslosigkeit ermöglicht werden.

Der Eintritt erfolgt nach individueller Absprache und Bewilligung durch das Jobcenter Köln. Die Beschäftigungszeit ist in der Regel auf sechs Monate begrenzt. Verlängerungen sind nach Rücksprache mit dem Jobcenter Köln möglich. Die Arbeitszeit beträgt zwischen 15 und 30 Wochenstunden.

Campus: Arbeit

Machen Sie sich einen Eindruck von Campus: Arbeit und schauen Sie sich unseren Imagefilm an!

Der Campus: Arbeit bietet eine individuelle Beratung und Unterstützung bei der Job- und Ausbildungssuche. Wir sind Ihre Anlaufstelle mit einem persönlichen Coaching und intensiver Vorbereitung auf den Berufs- oder Wiedereinstieg. Der Zugang ist über das Jobcenter Köln möglich. Die Campus-Mitarbeitenden akquirieren die Stellen im gesamten Stadtgebiet sowie in der angrenzenden Region.

Das Angebot

Individuell abgestimmtes Coaching und Beratung:

  • Vorbereitung auf den Berufseinstieg in Einzelcoachings und Gruppenworkshops, vor Ort und digital
  • Job- und Bewerbungscoaching mit Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Motivationsfördernde Beratung zur Erreichung Ihrer Ziele
  • Vermittlung von EDV-Kenntnissen und digitalen Kompetenzen
  • Unterstützung von der ersten Kontaktaufnahme zu Arbeitgeber*innen bis zum Vertragsabschluss und darüber hinaus
  • Alltags- und gesundheitsorientierte Vorsorge
  • Beratung für (Allein-)Erziehende, z.B. Unterstützung beim Ausbau der Kinderbetreuung
  • Beratung für Menschen mit Migrationshintergrund, u.a. berufsbezogene Sprachförderung, Übersetzungshilfen bei sprachlichen Problemen, Anerkennung von Zeugnissen

Die Zielgruppe

  • alle erwerbsfähigen Kölner*innen, die Arbeitslosengeld II beziehen

Das Ziel

  • eine passende Arbeit oder Ausbildung finden
  • mit persönlicher Beratung den Einstieg in das Arbeitsleben erleichtern

Campus Arbeit wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit:

Logo

Im Auftrag des:

Unsere Standorte:

Stolberger Str. 307
50933 Köln
Fon: 0221 54600 500
Fax: 0221 54600 501
Bonner Str. 207
50968 Köln
Fon: 0221 16930808
Fax: 0221 78874310
Aachener Str. 364-370
50933 Köln
Fon: 0221 54600 500
Fax: 0221 54600 501
Hauptstraße 73 (Eingang rechts neben der Einkaufspassage Sommerhof)
50996 Köln
Fon: 0221 16930808
Fax: 0221 788743 10
Brühler Landstraße 417
50997 Köln
Fon: 02232 50857 0
Fax: 02232 50857 20
Grevenbroicher Str. 43a
50829 Köln
Fon: 0221 16930808
Fax: 0221 788743 10

Campus: Gesundheit & Perspektiven

Wir unterstützen Menschen und ihren Wiedereinstieg in den Beruf durch vielseitige Angebote. Im „Campus: Gesundheit & Perspektiven“ betreuen wir Sie direkt und persönlich und begleiten Sie auf Ihrem Weg zurück in Arbeit. Der Zugang erfolgt über das Jobcenter Köln.
Schauen Sie sich Campus: Gesundheit & Perspektiven in unseren Imagefilmen an!

Das Angebot

  • Persönliche und gesundheitliche Beratung und Coaching
  • Unterstützung bei gesundheitlichen, psychologischen und ergotherapeutischen Themen, Hilfe in Krisen
  • Workshops, Fachvorträge, Gruppenangebote
  • Projektbezogenes Arbeiten im gewerblich-technischen und Dienstleistungsbereich
  • Unterstützung bei Bewerbungen
  • Ablauf und Dauer: Eingangsphase (acht Wochen), Vertiefungsphase (bis zu sieben Monate)
  • Durchführung in Präsenz und digital, Beratungen auch bei Ihnen zu Hause möglich

Die Zielgruppe

  • Erwerbsfähige Kölner*innen, die leistungsberechtigt nach dem SGB II sind und Hilfe und Unterstützung bei schwerwiegenden Problemen benötigen

Das Ziel

  • Stärkung Ihrer Gesundheit und Fähigkeiten, Orientierung bei der Berufsfindung
  • Vermittlung betrieblicher Erprobungen und Praktika
  • Integration in Arbeit, Hilfe beim Finden einer passenden Anschlussperspektive

Campus: Gesundheit & Perspektiven wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit:

Logo

Im Auftrag des:

Unsere Standorte:

Stolberger Str. 307
50933 Köln
Fon: 0221 5700 6800
Fax: 0221 788 743 10
Mail: campusgp2-koeln@jobprofil-koeln.de
Oskar-Jäger-Str. 50
50825 Köln
Fon: 0221 788 743 0
Mail: info@jobprofl-koeln.de
Bonner Str. 207
50968 Köln
Fon: 0221 597 196 60
Mail: campusgp@jwk-koeln.de
Rhöndorfer Str. 6
50939 Köln
Fon: 0221 597 196 0
Mail: campusgp@jwk-koeln.de
Wiener Platz 4
51065 Köln
Fon: 0221 168 952 39
Mail: campusgp-koeln@jobprofil-koeln.de

und

Pfälzischer Ring 100-102
51063 Köln
Fon: 0221 980 9134
Mail: campusgp-koeln@jobprofil-koeln.de

Campus: Qualifizierung

Gemeinsam mit dem Team von Campus: Qualifizierung verwirklichen wir Schritt für Schritt Ihr Ziel zur beruflichen Qualifizierung.

Das Angebot

  • Erarbeiten einer beruflichen Perspektive und Unterstützung bei der Organisation einer Qualifizierung (z. B. Weiterbildung, betriebliche Umschulung)
  • Sozialpädagogische Einzelberatungen inkl. ausführlicher Standortbestimmung und Kompetenzbilanzierung
  • Betriebliche und fachpraktische Erprobung bis zu vier Wochen
  • Teilnahme an Workshops (z.B. Berufsorientierung, digitale Kompetenzen, berufsbezogene Sprachkompetenzen)
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Individuelles und bedarfsgerechtes Coaching während der gesamten Maßnahme und Coaching-Begleitung während des beruflichen Wiedereinstiegs (8 Wochen)

Die Zielgruppe

  • Erwerbsfähige Kölner*innen, die nach SGB II leistungsberechtigt sind und Hilfe und Unterstützung bei schwerwiegenden Problemen benötigen.
  • Der Zugang erfolgt ausschließlich über das Jobcenter Köln.

Das Ziel

  • Überleitung in eine konkrete Qualifizierung oder alternative Anschlussperspektive.
  • Erarbeitung eines realistischen Qualifizierungs- oder Berufsziels

Unsere Standorte:

Xantener Str. 99h
50733 Köln
Tel: 0221 973141329
Mail: CampusQualifizierungLos1@konsortium-koeln.de
Herbrandstr. 10
50825 Köln
Tel: 0221 50 60 92 0
Mail: CampusQualifizierungLos2@konsortium-koeln.de
Siegburger Str. 215
50679 Köln
Tel: 0221 9809400
Mail: CampusQualifizierungLos3@konsortium-koeln.de

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Wer arbeitsuchend ist und kostenfrei an Förderungsangeboten zum (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt teilnehmen möchte, kann einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein beantragen. Die Beantragung ist über den persönlichen Ansprechpartner bei der Agentur für Arbeit oder dem JobCenter möglich. Werden die Voraussetzungen für den Gutschein erfüllt, erstellen wir einen individuellen Förder- und Vermittlungsplan. Der Gutschein kann bei einem zugelassenen Träger wie JobProfil eingelöst werden. Die Kosten für die Teilnahme an der Maßnahme übernimmt die Agentur für Arbeit beziehungsweise das Jobcenter. Vereinbaren Sie an einem unserer Standorte oder über das Kontaktformular ein kostenfreies Erstgespräch.

Flyer AVGS „Orientierung und Coaching50+“

UNSERE BILDUNGSANGEBOTE

Integration in Arbeit
Beratung und Coaching
Jugendliche und junge Erwachsene

FEEDBACK

„In der AGH zu sein tut mir gut. Das ist wie eine Art Therapie. Ich leide unter Depression und seit ich hier bin, bin ich gedanklich abgelenkt und konzentriere mich auf meine Aufgaben. Das hilft mir und tut mir gut.“


Frau F.
„Was mir hier gefällt sind die entspannte Atmosphäre und der gute Umgang mit den Kollegen, die alle offen und hilfsbereit sind.“


Herr D.
„Ich bin hier gut aufgehoben. Ich werde verstanden und habe hier schon viel Hilfe erhalten. Auch bei schwierigen Ämtergängen werde ich unterstützt. Außerdem ist der Umgang untereinander hier sehr respektvoll und tut gut.“


Herr D.
„Was ich so toll finde ist, dass ich hier selbstständig arbeiten kann und meine ganz eigenen Produkte im Bereich Buchbinden und Papeterie entwickeln darf. Und was auch sehr positiv ist, hier wird viel gelacht!“


Herr P.
„Ich finde die AGH unglaublich wertvoll, wenn man es schafft, sich darauf einzulassen. Den Schritt muss man gehen. Und was für mich am wichtigsten ist, hier werde ich als Mensch gesehen.“


Frau O.
„Am Anfang war ich etwas skeptisch, aber nach ein paar Tagen habe ich gemerkt, dass ich hier viele Möglichkeiten habe. Das hat mir Auftrieb gegeben. Was ich auch super finde, dass ich hier mit allen Mitarbeitern und Kollegen nur positive Erfahrungen gemacht habe. Alle sind wirklich sehr freundlich und es herrscht ein kollegiales Miteinander.“


Frau K.
Ja, ich möchte das Jobprofil kennenlernen

Vereinbaren Sie einen Termin im JobProfil Köln um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.

  • Wann? – Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr

    Freitag 8:00 bis 15:00 Uhr

  • Wo? – Oskar-Jäger-Str. 50, 50825 Köln

Nehmen Sie direkt Kontakt auf!

    * : Pflichtangaben
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung